Lexikon der Biologie





Apoplast



Querschnitt durch ein pflanzliches Gewebe (schematisch). Der Apoplast (von gestrichelten Linien durchzogene Bereiche) wird durch den gesamten Raum der Zellwände gebildet. Wegen des geringen Diffusionswiderstands, den das relativ lockere Maschenwerk der Cellulosefibrillen kleinen Molekülen entgegensetzt, bezeichnet man diesen Bereich auch als freien Diffusionsraum.

[Drucken] [Fenster schliessen]