Lexikon der Biologie



Niere



Abb. 2: Gegenstrommultiplikation: In den Henleschen Schleifen wird der Harn im Gegenstrom konzentriert (Gegenstromprinzip). Der kontinuierliche Konzentrationsvorgang ist in der Abb. in die beiden Teilvorgänge "Harnfluß" (1, 3, 5, 7) und "Konzentrierung" infolge des aktiven Natriumtransports aus dem wasserimpermeablen aufsteigenden Ast der Schleifen in das Interstitium und den absteigenden Ast (2, 4, 6, 8) aufgegliedert, wobei die Zahlen für osmotische Werte stehen.

[Drucken] [Fenster schliessen]