Lexikon der Biologie

Parathormon



Effekte von PTH am Knochen, an den Nieren und an der intestinalen Mucosa:

1) PTH führt am Knochen durch eine Aktivierung der Osteoklasten zu einer Calciummobilisierung. Es hat darüber hinaus einen Effekt auf die organische Knochenmatrix, da es zum Abbau von Kollagen- und Knochengrundsubstanzen führt.

2) An der Niere hemmt PTH die Phosphatreabsorption und vermindert die Calciumausscheidung. Beide Effekte werden durch Aktivierung des Adenylat-Cyclase-Systems verursacht.

3) An der Mucosa des Dünndarms stimuliert PTH die Absorption von Calcium und Magnesium.

[Drucken] [Fenster schliessen]