Lexikon der Biologie

Photolyse



Photolyse i.e.S. ist die während der Lichtreaktionen erfolgende photochemische Wasserspaltung, bei der Wasser am Photosystem II nach der folgenden Reaktion oxidiert wird, wobei der genaue Mechanismus noch unklar ist:

2H2O → O2 + 4H+ + 4e.

Die Photolyse von H2O ist Quelle fast allen Sauerstoffs auf der Erde.

[Drucken] [Fenster schliessen]