Lexikon der Biologie



Plasmopara



Falscher Mehltaupilz der Weinrebe (Plasmopara viticola): 1 Sporangienträger, aus einer Spaltöffnung hervortretend; rechts davon Oogonien (mit Antheridium) und Zygoten; 2 Bildung und Ausschlüpfen der Zoosporen; 3 Einziehen der Geißeln; 4 Keimung der Zoosporen (Z) durch die Stomata in die Interzellularen.

[Drucken] [Fenster schliessen]