Lexikon der Biologie



Plattfische



Ausbildung der Asymmetrie (Verlagerung von Augen, Nase und Mund) bei Plattfischen. a bilateralsymmetrische (frisch geschlüpfte) Fischlarve zu Beginn der Verlagerung; b nach 2, c nach 4, d nach 6 Wochen Entwicklungszeit. Zusätzlich zur Seitenansicht ist die „Wanderung“ der Augen im Querschnitt (von vorn gesehen) dargestellt.

[Drucken] [Fenster schliessen]