Lexikon der Biologie

Polarregion



Brutvögel des antarktischen Kontinents (einschließlich antarktischer Halbinsel = Graham-Land):



1) Familie Sturmvögel

(Procellariidae):

Südlicher Riesensturmvogel

(Macronectes giganteus),

Flügelspannweite ca. 210 cm

Silbersturmvogel

(Fulmarus glacialoides),

Flügelspannweite ca. 110 cm

Kapsturmvogel

(Daption capensis),

Flügelspannweite ca. 90 cm

Weißflügeliger Sturmvogel

(Thalassoica antarctica),

Flügelspannweite ca. 90 cm

Schneesturmvogel

(Pagodroma nivea)

Taubensturmvogel

(Pachyptila desolata)



2) Familie Sturmschwalben

(Hydrobatidae):

Buntfuß-Sturmschwalbe

(Oceanites oceanicus)



3) Familie Raubmöwen

(Stercorariidae):

Skua (Stercorarius skua),

Flügelspannweite ca. 150 cm



4) Familie Scheidenschnäbel

(Chionididae):

Weißgesicht-Scheidenschnabel

(Chionis alba)



5) Familie Seeschwalben

(Sternidae):

Antipoden-Seeschwalbe

(Sterna vittata)



6) Familie Möwen (Laridae):

Dominikanermöwe

(Larus dominicanus)



7) Familie Kormorane

(Phalacrocoracidae):

Blauaugenscharbe

(Phalacrocorax atriceps)



8) Familie Pinguine

(Spheniscidae):

Kaiserpinguin

(Aptenodytes forsteri)

Adélie-Pinguin

(Pygoscelis adeliae)



Weitere Vogelarten brüten außerhalb des antarktischen Kontinents auf den antarktischen Inseln.

[Drucken] [Fenster schliessen]