Lexikon der Biologie

Porphyrine



Einige biologisch wichtige Porphyrine
Name Eigenschaften Vorkommen und Funktion
Carboxyhämoglobin Hämoglobin mit 4 Molekülen CO wird im Organismus rasch beim Einatmen von CO gebildet (Affinität für CO über 100fach höher als für 02) → Blockade des O2-Transports
Häm Eisen-(II)-Komplex des Protoporphyrin IX prosthetische Gruppe des Hämoglobins
Hämatin (Ferrihäm) Eisen-(III)-Komplex des Protoporphyrin IX Bestandteil des Plasmodiumpigments, Oxidationsprodukt des Häm
Hämiglobin

(Methämoglobin)
Struktur wie Hämoglobin, aber mit dreiwertigem Eisen entsteht durch reversible Oxidation aus Hämoglobin; bei einigen pathologischen Zuständen in größerer Menge im Blut vorhanden
Hämoglobin besteht aus 4 an Globin gebundenen Häm-Molekülen mit zweiwertigem Eisen, Globin besteht aus 2 Paaren identischer Untereinheiten Sauerstoffträger bei allen Wirbeltieren
Oxyhämoglobin Hämoglobin mit 4 Äquivalenten Sauerstoff im Blut aller Wirbeltiere
Sulfhämoglobin

(Verdoglobin S)
Struktur unbekannt entsteht durch irreversible Reaktion des Hämoglobins mit H2S (z.B. nach Aufnahme von Sulfonamiden, aromatischen Aminen)
Myoglobin Häm-Molekül mit zweiwertigem Eisen, an 1 Polypeptidkette von 153 Aminosäuren gekoppelt in Muskeln Höherer Wirbeltiere, von Fadenwürmern und Weichtieren, dient der Sauerstoffspeicherung
Cytochromperoxidase 1 Hämmolekül pro Enzymmolekül in Hefe
Katalase 4 Hämatinmoleküle je Enzymmolekül in atmenden Zellen, u.a. in Leber, Erythrocyten; katalytische Aktivität hemmbar u.a durch Cyanid, H2S, Azide
Peroxidase Hämatinanaloga als prosthetische Gruppe in Pflanzen, Myelocyten, Milch
Cytochrome a Häm a (formyliertes Häm) als prosthetische Gruppe z.B. Cytochrom aa3: identisch mit Cytochrom-c-Oxidase (pro Molekül eine Häm-a- und eine Häm-a3-Gruppe), Cytochrom a1: vermutlich Endoxidase-Funktion in einigen Bakterien
Cytochrome b Protohäm oder dessen Derivate als prosthetische Gruppe ohne kovalente Bindung an Trägerprotein Cytochrom b: in Mitochondrien und Chloroplasten, Cytochrom b1: in einigen Bakterien, Cytochrom b2: Teil der Lactat-Dehydrogenase der Hefe, Cytochrom b3: in Mikrosomen nicht photosynthetisch aktiver pflanzlicher Gewebe, Cytochrom b5: in tierischen Mikrosomen, Cytochrom b7: in Blütenkolben von Aronstab-Arten, Cytochrom o: bakterielle Endoxidase, P-450: Monooxygenase in Pro- und Eukaryoten
Cytochrome c kovalent mit Trägerprotein verknüpftes Häm als prosthetische Gruppe Cytochrom c: in Mitochondrien, Substrat bei oxidativer Phosphorylierung, Cytochrom c1: in Mitochondrien, Elektronendonator in Atmungskette, c2: in Bakterien, c3: in Bakterien und Algen, c5: in einigen Bakterien zur Nitratassimilation
Cytochrome d Eisen-Tetrapyrrol-Komplex als prosthetische Gruppe in vielen Bakterien

[Drucken] [Fenster schliessen]