Lexikon der Biologie





Atmungskette



Abb. 3: In der Atmungskette werden durch die Redoxkomponenten Elektronen (e) transportiert. Parallel hierzu werden Protonen nach außen abgegeben (bei Bakterien ins Medium, bei Mitochondrien in den Intracristaeraum). Dadurch bildet sich über der Membran ein pH-Gradient aus. Dieser Protonengradient ist nach der chemiosmotischen Hypothese mit der Bildung von ATP gekoppelt.

Abkürzungen: I = Komplex I, III = Komplex III, IV = Komplex IV, Cyt c = Cytochrom c, Q = Coenzym Q; F1, F0 = Untereinheiten der ATP-Synthase.

[Drucken] [Fenster schliessen]