Lexikon der Biologie

Spermien



Spermientypen:

Spermien mit Flagellum (Axonema als Komponente der Schwanzgeißel oder in Spermienkörper inkorporiert; Flagellospermien [Flagellospermium], flagellate Spermien)

Typ 1 (Protospermium oder Primitivspermium) = Mittelstück mit wenigen kugelförmigen Mitochondrien

äußere Besamung

Typ 2 (modifiziertes Flagellospermium) = Mittelstück langgestreckt

innere Besamung

Spermien ohne Flagellum (ohne Axonema)

Typ 3 (Anematospermien, aflagellate Spermien)

innere Besamung

Die flagellenlosen Spermien werden bisweilen als atypisch bezeichnet. Dieser Begriff ist vieldeutig, da andere Autoren damit nur die abweichenden Spermien bei Spermiendimorphismus meinen. Dafür sollte man die neue eindeutige Bezeichnung Paraspermien wählen.

[Drucken] [Fenster schliessen]