Lexikon der Biologie



Steroide



Abb. 1:

1
Ringnomenklatur und Numerierung der Kohlenstoffatome im Steroidmolekül (Gonan-Ringsystem); Asymmetriezentren sind mit * markiert. In den Ellipsen angezeigte Nummern entsprechen der IUPAC-Empfehlung von 1989, fettgedruckte der zuvor gültigen von 1969. Alle anderen Numerierungen blieben unverändert. 2 Raumformeln; a 5α-Steroid (A/B-trans), b 5β-Steroid (A/B-cis).

[Drucken] [Fenster schliessen]