Lexikon der Biologie



Bakanae



Der Zusammenhang zwischen der Krankheit und dem Befall mit dem Pilz wurde 1912 von Sawada entdeckt und danach von japanischen Wissenschaftlern intensiv bearbeitet. 1925 entdeckte Kurosawa, daß die Symptome an nichtbefallenen Pflanzen durch Behandlung mit sterilen Filtraten ausgelöst werden konnten, und 1935 wurde von Hayashi und Yabuta als Wirkstoff das Pflanzenhormon Gibberellin identifiziert.





[Drucken] [Fenster schliessen]