Lexikon der Biologie



Uracil



Uracil entsteht durch Abbau von Uracil-Nucleotiden und -Nucleosiden und ist der Ausgangspunkt für den reduktiven und oxidativen Pyrimidinabbau (Pyrimidin). Es kommt als Phosphorsäureester des Uridins natürlich vor.

[Drucken] [Fenster schliessen]