Lexikon der Biologie

Wasseraufbereitung



1: Trinkwasser: Für den menschlichen Genuß und Gebrauch geeignetes Wasser (Trinkwasser, „Leitungswasser“) muß bei einer Temperatur zwischen 8 und 11 °C geruchlos, klar und farblos sein sowie frei von Krankheitserregern (Abwasser [Tab.]) und gesundheitsschädlichen Konzentrationen an chemischen und radioaktiven Stoffen. Außerdem muß Trinkwasser Mindestkonzentrationen an Calcium-, Magnesium- und Hydrogencarbonat-Ionen und relativ viel gelösten Sauerstoff enthalten. Am besten erfüllt Grundwasser aus mindestens 8–10 m Tiefe diese Forderungen.



Herkunft des Trinkwassers in Deutschland:



Echtes Grund- und Quellwasser 71%

angereichertes Grundwasser 12%

Talsperrenwasser 7%

Uferfiltrat 6%

Seewasser 3%

Flußwasser 1%

[Drucken] [Fenster schliessen]