Lexikon der Biologie



Weber-Knöchelchen



Bei den Karpfenfischen und Welsen (Ostariophysi) werden die Schwingungen (in Pfeilrichtung) von der Schwimmblase über die Weber-Knöchelchen, die Perilymphe und die Endolymphe zum Labyrinth geleitet, wo hauptsächlich die Macula sacculi, aber auch die Macula lagenae bei den Knochenfischen Hörfunktion übernommen haben. En Endolymphsack an der Basis des Hirnschädels, La Labyrinthorgan, Pe Perilymphe, Sb Schwimmblase, Wi Wirbel, WK Weber-Knöchelchen

[Drucken] [Fenster schliessen]