Lexikon der Biologie





Blastodermstadium



Schematische Darstellung der frühen Drosophila-Embryogenese (links: anterior, oben: dorsal).

a frühes Furchungsstadium mit synchronen Kernteilungen; b die Furchungskerne wandern ins periphere Eiplasma ein; einige Kerne bleiben im Dotter zurück; am posterioren Pol gliedern sich die sogenannten Polzellen (Vorläufer der Keimzellen) ab. c im syncytialen Blastodermstadium enden die synchronen Kernteilungen; d Beginn der Zellularisierung, die mit dem zellulären Blastodermstadium endet; e frühes Gastrulastadium, Kopffurche (vorn) sichtbar.

[Drucken] [Fenster schliessen]