Lexikon der Biologie





Tab.3: Pollenflugkalender



Blühzeiten einiger wichtiger Heuschnupfenerreger in der zeitlichen Reihenfolge ihres Aufblühens



A = Anfang des Monats, M = Mitte des Monats, E = Ende des Monats
Name Blühzeit
Corylus avellana (Haselnuß) Feb. – April
Ulmus sp. (Ulme) E Feb. – E April
Salix alba (Silber-Weide) A März – E April
Populus sp. (Pappel) A März – M Mai
Betula sp. (Birke) A April – M Mai
Robinia pseudoacacia (Robinie) Mai – Juni
Carex sp. (Segge) Mai – Juni
Secale cereale (Roggen) Mai – Juni
Trisetum flavescens (Wiesen-Goldhafer) Mai – Juni
Dactylis glomerata (Wiesen-Knäuelgras) Mai – Juni
Alopecurus pratensis (Wiesen-Fuchsschwanz) Mai – Juli
Poa pratensis (Wiesen-Rispengras) Mai – Juli
Bromus erectus (Aufrechte Trespe) Mai – Juli
Anthoxanthum odoratum (Wohlriechendes Ruchgras) Mai – Aug.
Festuca sp. (Schwingel) Mai – Sept.
Plantago lanceolata (Spitzwegerich) Mai – Sept.
Lolium perenne (Englisches Raygras, Lolch) Mai – Sept.
Cynosurus cristatus (Wiesen-Kammgras) Juni – Juli
Arrhenatherum elatius (Glatthafer) Juni – Juli
Tilia sp. (Linde) A Juni – E Juli
Triticum aestivum (Weizen) Juni – Juli
Sambucus nigra (Schwarzer Holunder) Juni – Juli
Phleum pratense (Wiesen-Lieschgras) Juni – Aug.
Phalaris arundinacea (Rohr-Glanzgras) Juni – Aug.
Holcus lanatus (Wolliges Honiggras) Juni – Aug.
Agrostis stolonifera (Weißes Straußgras) Juni – Aug.
Zea mays (Mais) Juli – Sept.
Solidago sp. (Goldrute) Juli – Okt.

[Drucken] [Fenster schliessen]