Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Alisma plantago-aquatica

Alisma plantago-aquatica L.
(syn. Alisma plantago); Gemeiner Froschlöffel (syn. Wegerich-Froschlöffel, Wasserwegerich).
Fam.: Alismataceae.
Vork.: Europa, Asien und Nordamerika, bes. im Ufer- und Flachwasserbereich verbreitet.
Droge: Radix Alismae (syn. Radix Plantaginis aquaticae); Froschlöffelwurzel. Inh.: scharf schmeckendes Harz, äther. Öl, Gerbstoffe. Anw.: in der asiatischen Volksheilkunde wird die Droge wegen ihrer harntreibenden Wirkung als Mittel gegen Diabetes und bei Nierenerkrankungen verwendet. Die Wurzelknollen werden in Asien auch wie Kartoffeln zubereitet und gegessen.
Hom.: Alisma plantago HAB34; Froschlöffel, die frischen Wurzeln.



Alisma plantago-aquatica, Gemeiner Froschlöffel

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte