Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Antiaris toxicaria

Antiaris toxicaria (Pers.) Lesch.
Upasbaum.
Fam.: Moraceae.
Vork.: tropisches Asien, besonders auf Java, Nordborneo, Indo-Malaiische Gebiete.
Droge: Upasbaumsaft, der Milchsaft. Inh: herzwirksame Glykoside, wie Convallosid, Cymarin, Cymarol, Strophanthidin, Periplogenin. Anw.: in der Volksheilkunde als Herzmittel; die Ureinwohner der malaiischen Gebiete bereiten aus dem Milchsaft das Pfeilgift "Pohon Upas" oder "Ipo", das als starkes Krampfgift wirkt.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte