Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Araneus diadematus

Araneus diadematus Clerck
(syn. Aranea diadema, Aranea gemma, Aranea limaci, Epeira diatema, Epeira diademata); Diademspinne (syn. Gartenkreuzspinne, Kreuzanker, Kreuzspinne, Kugelspinne, Papstkreuzspinne).
Fam.: Argiopidae.
Vork.: Europa, Nordafrika, Asien, Amerika.
Inh.: Das Spinnengift enthält u.a. Neurotoxine (Aranin), Proteasen und Hyaluronidase. In der intakten Spinne sind weiterhin Arachnolysin, Epeiralysin und Arachnotoxin vorhanden.
Hom.: Aranea diadema HAB, ethanolische Tinktur aus der ganzen Spinne. Anw.-Geb.: Asthma, Rheuma, Neuralgien, Migräne sowie bei Ulcus- und Carcinomschmerzen.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte