Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Azulene

Azulene
zumeist blau gefärbte Kohlenwasserstoffe (nichtbenzoide Aromaten) mit einem elektronenarmen 7-Ring und einem elektronenreichen 5-Ring, die über 5 konjugierte Doppelbindungen stabilisiert sind. Sie kommen in äther. Ölen vor, werden aus Proazulenen gebildet und besitzen antiphlogistische Wirkung.



Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte