Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Bomelia obtusifolia

Bomelia obtusifolia
Fam.: Sapotaceae.
Vork.: Küstengebiete Brasiliens.
Droge: Sapitiöl (syn. Pombehaöl), das fette Öl der Samen. Inh.: Triglyceride, die in Geruch und Geschmack dem Nußöl ähnlich sind. Anw.: im Verbreitungsgebiet ein beliebtes Speiseöl. Die schwarzen, schlehenartigen Früchte der Pflanze werden als Wildobst verwendet. Samen und Rinde sind brasilianische Volksheilmittel.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte