Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Ceiba pentandra

Ceiba pentandra (L.) Gaertn.
(syn. Bombax pentandrum, Eriodendron anfractuosum); Kapokbaum (syn. Wollbaum).
Fam.: Bombacaceae.
Vork.: tropisches Afrika, in Südasien und Südamerika auch kultiviert.
Droge: Oleum Ceibae; Kapoksamenöl, das fette Öl der Samenkerne. Inh.: Triglyceride mit Anteilen an Ölsäure (43 %), Linolsäure (31 %), Palmitinsäure (10 %) und Stearinsäure (8 %); β-Sitosterol, Phospholipide. Anw.: als Speiseöl sowie als Brennöl und zur Seifenherstellung.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte