Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Chlorophyll

Chlorophyll
(syn. Blattgrün), Sammelbezeichnung für grüne, photosynthetische Pigmente der Pflanzen, Algen und Bakterien. Als Porphyrinderivate bestehen sie aus 4 miteinander verbrückten Pyrrolsystemen, die in ihrem Zentrum Magnesium komplex gebunden haben. Die verschiedenen Chlorophylle unterscheiden sich besonders durch die langen, lipophilen Phytol-Seitenketten, die für die Verankerung in den Membranen verantwortlich sind.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte