Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Cholesterol

Cholesterol
(syn. Cholesterolum, Cholesterin). Ungesättigter, einwertiger Alkohol mit Steroidgrundkörper. C. ist der Ausgangspunkt für die Synthese der anderen Steroide im Tier (Vitamine der D-Gruppe, Gallensäuren, Sexualhormone, Nebennierenrindenhormone) und in der Pflanze (herzwirksame Steroide). Es wird mit Ausnahme einiger Mikroorganismen, Weichtiere, Krebse und Insekten in allen Organismen gebildet und ist ein essentieller Membranbaustein.



Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnervideos