Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Dalbergia arborea

Dalbergia arborea.
Fam.: Fabaceae (Leguminosae).
Vork.: Ostindien, Sri Lanka, Malakka.
Droge: Pongamöl (syn. Hongayöl), das fette Öl der Samen. Inh.: Triglyceride mit Ölsäure (ca. 61 %), Linolsäure (ca. 10 %), Palmitinsäure (ca. 10 %), ferner Myristin-, Stearin- und Arachinsäure als Fettsäurekomponenten. Anw.: in Indien als Brennöl bzw. in der Volksheilkunde bei Hauterkrankungen; zur Herstellung von Seifen und Kerzen.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte