Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Dioscoreophyllum cumminsii

Dioscoreophyllum cumminsii (Stapf.) Diels.
Fam.: Menispermaceae.
Vork.: West- und Zentralafrika.
Inh.: Die Früchte (Serendipity-Beeren) enthalten Monellin, ein Protein Mr um 11 000, das ca. 3 000mal stärker süß schmeckt als Saccharose. Anw.: die Früchte als Süßungsmittel, die Knollen, Zweige und Rinde werden in der traditionellen Heilkunde verwendet.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte