Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Dipterocarpus-Arten

Dipterocarpus-Arten

Fam.: Dipterocarpaceae.

Dipterocarpus turbinatus Gaertn.; Yang.
Vork.: indischer Subkontinent.
Droge: Balsamum Gurjunae (syn. Balsamum Capivi, Balsamum Dipterocarpae, Balsamum Garnae); Gurjunbalsam. Inh.: 50-80 % äther. Öl (Gurjunbalsamöl) komplexer Zusammensetzung, Harz, Bitterstoffe, Guajazulen. Anw.: in der traditionellen Medizin zur Therapie von Leprosen, ähnlich wie Copaivabalsam. In der Technik dient die Droge zur Herstellung von Lacken.

Weitere 21 Arten sind bekannt, deren talgartiges Fett aus den Samen zu Speisezwecken sowie zur Kerzenherstellung verwendet wird.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte