Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Garcinia cambogia

Garcinia cambogia Desr.
(syn. Cambogia gutta).
Fam.: Guttiferae.
Vork.: Ostindien.
Droge: die ganze Pflanze. Inh.: Gummi, Harz, Hydroxycitronensäure. Wirk.: Hydroxycitronensäure wirkt als kompetitiver Hemmer der ATP-Citrat-Lyase und hemmt damit die Energiebereitstellung im Körper. Anw.: als Schlankheitsmittel, allerdings ist wegen der Nebenwirkungen ein Gebrauch nicht zu empfehlen.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte