Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Gardenia jasminoides

Gardenia jasminoides Ellis.
(syn. Gardenia florida, G. radicans); Gardenie.
Fam.: Rubiaceae.
Droge: Fructus Gardeniae; Chinesische Gelbschoten (syn. Chinesische Gelbbeeren), die Früchte. Inh.: Glykoside, wie Gardenosid, Geniposid, Genipin-1-β-gentiobiosid; Crocin, Dextrose, Mannitol. Anw.: in der japanischen Heilkunde als Antiphlogistikum; in der chinesischen Volksmedizin als Stimulans, Diuretikum und als Brechmittel. In ganz Asien dient die Droge zum Gelbfärben von Seide. Die Gardenie wird ebenfalls als duftende Zimmerpflanze weltweit kultiviert.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte