Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Hyoscyamus muticus

Hyoscyamus muticus L.
(syn. Scopolia datora, S. mutica); Ägyptisches Bilsenkraut.
Fam.: Solanaceae.
Vork.: Ägypten, Jugoslawien, Griechenland, Pakistan, Indien.
Droge: Hyoscyami mutici herba (syn. Folia Hyoscyami mutici, Herba Hyoscyami mutici); Ägyptisches Bilsenkraut, die getrockneten Blätter und blühenden Zweigspitzen. Inh.: Tropanalkaloide (0,7-2,2 %, v.a. S-(-)-Hyoscyamin, S-(-)-Scopolamin, Atropin). Anw.: wie bei Hyoscyamus niger sowie zur industriellen Gewinnung von Hyoscyamin und Atropin.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte