Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Impatiens noli-tangere

Impatiens noli-tangere L.
Wilde Balsamine (syn. Echtes Springkraut, Rühr mich nicht an, Waldspringkraut).
Fam.: Balsaminaceae.
Vork.: Mittel- und Westeuropa, Rußland bis zum Fernen Osten.
Droge: das Kraut. Inh.: Bitterstoffe, Cerylalkohol, Steroide, Palmitin, Stearin, Phlobaphene, Gerbstoffe, Invertzucker. Anw.: in der Volksheilkunde als Laxans und Diuretikum bei Nierensteinen; äußerlich zur Wundbehandlung.
Histor.: Der Name (Rühr mich nicht an) der Droge geht auf die Art der Samenverbreitung zurück, wobei die längliche Kapsel bei leichter Berührung einen bemerkenswerten Schleudermechanismus auslöst, der den Samen bis über 1 m weit fortschleudert.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte