Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Karmelitergeist

Karmelitergeist
(syn. Spiritus Melissae compositus); zusammengesetzter Melissenspiritus, aus Citronellöl, Ätherischem Muskatöl, Zimtöl und Nelkenöl in wäßrig-ethanolischer Lösung bereitet. Anw.: bei dyspeptischen Beschwerden, Erkältungskrankheiten, äußerlich zu Einreibungen sowie in der Parfümerie.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte