Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Lantana camara

Lantana camara L.
Wandelröschen; vgl. Abbildung.
Fam.: Verbenaceae.
Vork.: Brasilien, Ägypten, Vorderasien.
Droge: Herba Camarae; Wandelblütenkraut, das getrocknete Kraut der Pflanze. Inh.: Lantanin, äther. Öl. Anw.: in der Volksheilkunde als Aromatikum und Expektorans.
Histor.: Das Wandelröschen ist seit der Renaissance eine beliebte Zierpflanze in Europa, die sich dadurch auszeichnet, daß ihre Blüten im Laufe der Entwicklung einen dreimaligen Farbwechsel durchmachen (dt. Name !).



Lantana camara, Wandelröschen

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte