Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Laserpitium latifolium

Laserpitium latifolium
Breitblättriges Laserkraut.
Fam.: Apiaceae (Umbelliferae).
Vork.: Gebirgsregionen in Mittel- und Südeuropa.
Droge : Radix Gentianae albae; Weiße Enzianwurzel (syn. Laserkrautwurzel), die getrockneten Wurzeln. Inh.: äther. Öl, Bitterstoffe, wie Laserpitin; Cumarine. Anw.: in der Volksheilkunde als Diuretikum und Carminativum.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte