Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Lepidium latifolium

Lepidium latifolium L.
(syn. Cardaria latifolia, Nasturtiastrum latifolium, Nasturtium latifolium); Breitblättrige Kresse (syn. Pfefferkraut).
Fam.: Brassicaceae (Cruciferae).
Vork.: Mittelmeergebiet bis Westasien, Atlantikküste, Ostseeküste.
Droge: Lepidii latifolii folium (syn. Folia Lepidii; Folia Lepidii latifolii); Breitblättrige Kresse, das frische Kraut. Inh.: schwefelhaltiges äther. Öl; Flavonoide, u.a. Rutin und Kämpferolglykoside. Anw.: früher bei Skorbut und zur Steigerung der Harnabsonderung.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte