Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Macadamia ternifolia

Macadamia ternifolia F. v. Muell.
Fam.: Proteaceae.
Vork.: Australien, in anderen tropischen Gebieten auch kultiviert.
Droge: Oleum Macadamiae; Macadamiaöl (syn. Makadamiaöl), das durch Pressen gewonnene, evtl. raffinierte fette Öl aus den Samen, den sog. Macadamia-Nüssen. Es entspricht in der Qualität bestem Olivenöl. Anw.: zur Herstellung von Haut- und Körperpflegemitteln. Die Nüsse (Queensland Nuts, Queensland-Nüsse), dienen zudem als Genußmittel und werden auch in der Konditorei genutzt.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte