Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Marmota marmota

Marmota marmota
Murmeltier.
Fam.: Sciuridae.
Vork.: alpine Gebiete in Mitteleuropa, Rußland.
Droge: Adeps Marmotae (syn. Oleum Marmotae); Murmeltierfett (syn. Murmeltierschmalz), das unmittelbar vor dem Winterschlaf der Tiere gewonnene Fett. Inh.: Triglyceride, die bei etwa 3-5 °C erstarren, Fettsäuren (Linol-, Linolen- und Hexadecadiensäure), Corticosteroide. Anw.: in der Volksheilkunde zur äußerlichen Behandlung von Gelenkentzündungen, Schwellungen, rheumatischen Schmerzen und Erkältungen sowie in Dermatika zur Therapie von Hautkrankheiten, z.B. endogenem Ekzem.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte