Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Mitragyna-Arten

Mitragyna-Arten

Fam.: Rubiaceae.

Mitragyna parvifolia (Roxb.) Korth.

Mitragyna rotundifolia (Roxb.) O. Kuntze.

Mitragyna speciosa Korth.
Vork.: Asien.
Inh.: Rinde und Blätter enthalten ein breites Spektrum an Indol- und Oxyindol-Alkaloiden. Anw.: Mitragyna-Drogen sind psychoaktiv und werden als Rauschdrogen eingesetzt. In der Volksheilkunde Asiens dienen die Drogen zur Behandlung verschiedener Krankheiten.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte