Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Myrtillocactus geometrizans

Myrtillocactus geometrizans (Mart.) Console
(syn. Cereus geometrizans).
Fam.: Cactaceae.
Vork.: Mexiko, Südkalifornien.
Inh.: Triterpene (u.a. Oleanolsäure, Cochalsäure), Saponine.
Hom.: Myrtillocactus geometrizans HAB 1, die frischen Sprosse. Anw.-Geb.: bei koronaren Durchblutungsstörungen, Wetterfühligkeit, bei Stenokardie.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte