Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Narthecium ossifragum

Narthecium ossifragum (L.) Huds.
(syn. Anthericum ossifragum); Beinbrech (syn. Ährenlilie).
Fam.: Liliaceae.
Vork.: Nordeuropa.
Droge: die ganze Pflanze. Inh.: Saponine, 22-Hydroxycholesterol, Narthesid, Stigmasterol, Carotinoide. Anw.: in der nordischen Volksheilkunde früher als Wundheilmittel und Diuretikum sowie bei Diarrhoe. Die gelben Blüten werden in Schottland als Haarfärbemittel eingesetzt.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte