Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Nepeta cataria

Nepeta cataria L.
Echtes Katzenkraut (syn. Katzenminze, Steinmelisse).
Fam.: Lamiaceae (Labiatae).
Vork.: Europa, Nordasien, Nordamerika.
Droge: Herba Nepetae catariae; Echtes Katzenkraut (syn. Steinmelissenkraut), das getrocknete Kraut. Inh.: äther. Öl (0,2-0,7 %) mit Citral, Citronellol, Geraniol und Limonen als Hauptkomponenten. Außerdem Nepetalacton und Bitterstoffe. Anw.: volkstümlich bei chronischer Bronchitis, Neurasthenie und als Antidiarrhoikum. Ähnlich Melissa officinalis, mitunter auch als deren Verfälschung, kommt Nepeta cataria L. var. citriodora zum Einsatz. Die Droge enthält etwa 0,38 % äther. Öl mit Citral (10 %), Citronellol (ca. 50 %) und Geraniol (ca. 12 %) als qualitätsbestimmenden Komponenten.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte