Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Oleum Philosophorum

Oleum Philosophorum
(syn. Oleum Lumbricorum); Philosophenöl, eine Mischung von Oleum Rapae mit etwa 1 % Oleum animale crudum und ca. 2 % Oleum Petrae. Anw.: äußerlich gegen Parasiten und Hautkrankheiten, auch bei gangränösen Wunden, heute obsolet.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte