Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Orbignya speciosa

Orbignya speciosa (Mart.) Barb. Rodr.
(syn. Orbignya martiana, O. oleifera, Attelea speciosa).
Fam.: Palmae.
Vork.: Brasilien, Peru, Bolivien, Venezuela.
Droge: Babassufett (syn. Buassufett), das fette Öl der Nüsse. Inh.: die Nüsse enthalten ein komplexes Fettgemisch (ca. 60-70 %), Proteine (7-10 %), Stärke (ca. 5 %) und Zucker (ca. 5 %). Anw.: gutes Speisefett, bes. in der Schokoladen- und Margarineherstellung; auch verwendet zur Produktion von Seife und kosmetischen Erzeugnissen. Die Preßrückstände sind ein wertvolles Viehfutter, das getrocknete Fruchtfleisch dient als Nahrungsmittel und liefert hochwertiges Stärkemehl.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte