Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Ostrea edulis

Ostrea edulis L.
Auster.
Fam.: Ostreidae.
Vork.: Küsten von Nord- und Ostsee, Ostasiatische Gewässer.
Droge: Conchae praeparatae; Austernschalenpulver. Inh.: Calciumcarbonat (95-98 %), Calciumphosphat (1,2-1,8 %), Aluminiumoxid, Kieselsäure, Spuren von Mangan, Eisen u.a. Spurenelementen. Anw.: in Zahnpulvern, als Poliermittel.
Hom.: Calcium carbonicum Hahnemanni. Austernschalenkalk HAB 1, innere weiße Teile zerbrochener Austernschalen. Anw.-Geb.: Therapie von Ermüdungserscheinungen infolge Überanstrengung, Rachitis, saure Durchfälle, Störungen des Calciumstoffwechsels.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte