Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Osyris tenuifolia

Osyris tenuifolia Engl.
Fam.: Santalaceae.
Vork.: Afrika, bes. Ostafrika, Madagaskar.
Droge: Oleum Osyris aethereum; Osyrisöl (syn. Afrikanisches Sandelholzöl), das äther. Öl des Holzes (ca. 3 %). Inh.: Sesquiterpenalkohole, wie Santalole. Anw.: in der Volksheilkunde bei entzündlichen Erkrankungen der Harnwege als desinfizierendes und sekretionshemmendes Mittel; in der Parfümerie, häufig als Ersatz für echtes Sandelholzöl (Santalum album).

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte