Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Pancratium trianthum

Pancratium trianthum Herbert
Kwashi.
Fam.: Amaryllidaceae.
Vork.: tropische Gebiete in Afrika, Asien sowie Südeuropa.
Droge: die frische Zwiebel. Inh.: Alkaloide, u.a. Lycorin. Anw.: von den Buschmännern in Botswana (Afrika) als Halluzinogen genutzt, indem die in Scheiben geschnittene Zwiebel über die mit einem spitzen Gegenstand geritzte Kopfhaut gerieben wird. In Westafrika dient die Droge kultischen Zwecken, ihr Gebrauch soll nicht ungefährlich sein und mitunter durch Lähmung des Zentralnervensystems auch zum Tode führen.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte