Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Panthothensäure

Panthothensäure
Vitamin des Vitamin-B-Komplexes (Vitamine), besitzt besondere Bedeutung zur Bildung des Pantheins und Coenzyms A. P. kommt vor allem in Getreideprodukten, Fleisch, Gemüse, Eigelb und in der Milch vor. Anw.: zur Vitaminsupplementation, bei chronischen Entzündungen und postoperativer Darmatonie. Häufig wird anstelle von P. Panthenol verwendet, u.a. zur Wundbehandlung, bei Sonnenbrand, Decubitus, Strahlenschäden, pahologischem Haarausfall und Verbrennungen.



Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte