Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Passiflora edulis

Passiflora edulis Sims.
Purpurgranadilla.
Fam.: Passifloraceae.
Vork.: Mittel- und Südamerika.
Inh.: in den Blättern sind Maracugin, Harz, Harzsäuren, Fette und Passiflortannoid enthalten, in den Früchten Pektin. Anw.: die Blätter in der lokalen Volksheilkunde. Die wohlschmeckenden Früchte (Passionsfrüchte) dienen auch zur Fruchtsaftgewinnung. Als Maracuja werden die roten, als Granadilla die gelben Früchte bezeichnet.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte