Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Petunia violacea

Petunia violacea Lindl.
Shanin.
Fam.: Solanaceae.
Vork.: warme Zonen Nord- und Südamerikas.
Inh.: Steroide, Diterpene. Anw.: Ecuadorianische Indianer benutzten die Droge als Halluzinogen, um ein Gefühl des Fliegens zu induzieren. Die dafür verantwortlichen Inhaltsstoffe sind noch nicht bekannt.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnerinhalte